Skip to main content
Headerbild

Programm

Gesetzliche Grundlagen wiederkehrender Überprüfungen in der Elektrotechnik in Österreich

  • ETG Elektrotechnikgesetz / Elektrotechnikverordnung
    • Verbindlicherklärung der Sicherheitsvorschrift ÖVE/ÖNORM E8001 und ÖVE/ÖNORM E8007
  • ArbeitnehmerInnenschutzgesetz / Elektroschutzverordnung 2012
    • Wiederkehrende Überprüfung elektrischer Anlagen
    • Wiederkehrende Überprüfung elektrischer Geräte –
  • ÖVE Richtlinie R5
  • Begriffsdefinitionen und Grundsatzregelungen zur Verantwortungsabgrenzung
    Errichtung – Betrieb
  • Wer darf was? Elektrofachkraft / Elektrotechnisch unterwiesene Person / Laie

Wiederkehrende Überprüfung elektrischer Anlagen

  • ÖVE/ÖNORM E 8001-6-61 Umfang der Erstüberprüfung
  • ÖVE/ÖNORM E 8001-6-62 Wiederkehrende Überprüfung und außerordentliche Überprüfung
  • ÖVE/ÖNORM E 8001-6-63 Inhalte des Anlagenbuches

Die Überprüfung von elektrischen Betriebsmitteln und Geräten nach ÖVE/ÖNORM E8701

  • ÖVE/ÖNORM E 8701-1
  • ÖVE/ÖNORM E 8701-2

Überprüfung nach weiteren Normen

  • Sonderregelungen in anderen Normen wie z.B. ÖVE/ÖNORM E8007
  • Sonderregelungen in anderen Normen wie z.B. ÖVE/ÖNORM E8002