Zum Hauptinhalt springen
Headerbild

Grundlagenseminar Netzrückwirkungen

Bei diesem Grundlagenseminar erhalten Sie am ersten Tag eine Übersicht über die Arten von Netzrückwirkungen sowie eine Einführung in die elektrotechnischen Grundlagen der Entstehung von Oberschwingungen und deren Auswirkungen. Dabei werden auch sehr intensiv die Leistungsverhältnisse und die Auswirkungen auf Stromnetz und Verbraucheranlagen behandelt.

Der zweite Tag befasst sich vor allem mit der Beurteilung von Netzrückwirkungen. Auch das Thema Messtechnik bildet einen praktischen Schwerpunkt dieses Tages.

Am dritten Tag werden einerseits messtechnische Grundlagen behandelt sowie die Abgrenzungen zu EMV und PLC, andererseits besteht für die Teilnehmer auch die Möglichkeit, selbstständig Messaufgaben zu wählen.

Als Vortragende erwarten Sie der Seminarleiter und Ziviltechniker Dipl.-Ing. Dr.techn. Rudolf Mörk-Mörkenstein sowie weitere erfahrene Vortragende aus den Mitgliedsunternehmen.

Um einen optimalen Lernerfolg zu erzielen wurde die Teilnehmerzahl begrenzt. Melden Sie sich daher rechtzeitig an uns sichern Sie sich Ihren Seminarplatz!

 

 

Veranstaltung empfehlen
Datum

08.11.2022 von 10:00 - 17:15 Uhr
09.11.2022 von 09:00 - 17:00 Uhr
10.11.2022 von 09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Mercure Hotel Salzburg City
Bayerhamerstraße 14a 5020 Salzburg,
Österreich
Auf Google Maps zeigen

Veranstalter

Oesterreichs Energie Akademie
Brahmsplatz 3
1040 Wien
Tel.: 01/501 98-304
akademie@oesterreichsenergie.at

Teilnahmebeitrag
(zzgl. 20 % USt.)

€ 1.190,- pro Teilnehmer für Mitglieder von Oesterreichs Energie bzw. € 1.290,- für Nicht-Mitglieder und beinhaltet Begrüßungskaffee, Pausenverpflegung, Mittagessen und Tagungsunterlagen. Nächtigungskosten sind nicht inbegriffen. Bitte buchen Sie Ihr Zimmer direkt im Hotel.