Zum Hauptinhalt springen
Headerbild

Programm

Mittwoch, 21.09.2022
12:30

Check-in und Powerlunch

14:00

Eröffnung des 7. Oesterreichs Energie Kongresses

Moderation
Corinna MILBORN, Infodirektorin, ProSiebenSat.1 PULS 4 GmbH

Eröffnungsworte

Barbara SCHMIDT

Generalsekretärin, Oesterreichs Energie 


Grußbotschaften

Alexander van der Bellen

Alexander VAN DER BELLEN

Bundespräsident Republik Österreich

 

Peter Hanke

Peter HANKE

Amtsführender Stadtrat für Finanzen, Wirtschaft, Arbeit, Internationales und Wiener Stadtwerke der Stadt Wien

 

14:15

Zeitenbruch. Klimawandel und die Neuausrichtung der Weltpolitik

Joschka Fischer

Joschka FISCHER

ehem. deutscher Vizekanzler und Außenminister 

 

 

14:45

Die österreichische Klima- und Energiepolitik

Leonore Gewessler, Foto: Cajetan Perwein

Leonore GEWESSLER

Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

 

15:05

Energiezukunft. Jetzt.

Michael Strugl, Foto: Oesterreichs Energie

Michael STRUGL

Präsident Oesterreichs Energie

 

15:25

Im Gespräch

Leonore GEWESSLER und Michael STRUGL 
 

15:40

Aktuelle Gesetzesvorhaben

Jürgen Schneider, Foto: BMLRT / Paul Gruber

Jürgen SCHNEIDER

Sektionschef Klima und Energie, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

 

16:00

Kaffeepause und Networking in der Ausstellung

16:45

Der Weg zur Dekarbonisierung - Stromstrategie 2040

Themensession powered by  PWC

Die Dekarbonisierung verlangt ein fundamentales Überdenken unserer Energieverwendung. E- Mobilität, Wärmepumpen und die Industrie implementieren einen gesteigerten Bedarf bei gleichzeitiger Anforderung den bestehenden Erzeugungsmix zu dekarbonisieren. Welcher Ausbau an Erzeugungskapazitäten, Speicher und Netze wird benötigt, welche Rahmenbedingungen stellen ein Hindernis dar und welche Abhängigkeiten könnten die Transformation limitieren?

  • Barbara SCHMIDT, Generalsekretärin, Oesterreichs Energie
  • Michael SPONRING, Deals, Territory Leader Energy, Utilities & Resources, PwC Österreich
  • Peter WEINELT, Obmann, Fachverband der Gas- und Wärmeversorgungsunternehmungen (FGW)
  • Weitere Rednerinnen und Redner in Abstimmung
17:20

Cyber Security: Versorgungssicherheit als Spielball der Geopolitik

Themensession powered by  T-Systems

Die Lage im Bereich Cyber Security verschärft sich. Durch den Krieg in der Ukraine erhält diese Bedrohung für die Versorgungssicherheit eine völlig neue Dimension: Cyberattacken sind nun Bestandteil des militärischen Waffenarsenals in einem laufenden Konflikt. Gleichzeitig wird das Stromsystem immer digitaler, dezentraler und datenzentierter. Wie sollen wir mit dieser Herausforderung umgehen? Wie können wir die Digitalisierung voranzutreiben und unsere Systeme gleichzeitig noch besser vor Angriffen zu schützen?

  • Gerhard CHRISTINER, Vorstandsmitglied Austrian Power Grid AG
  • Velina TCHAKAROVA, Direktorin, Austria Institut für Europa- und Sicherheitspolitik (AIES)
  • Stefan WAGENHOFER, Vorsitzender ARGE E-CERT, Geschäftsführer Gas Connect Austria GmbH
  • Weitere Rednerinnen und Redner in Abstimmung
17:55

Die Energiewelt der Zukunft braucht starke Netze

Themensession powered by 

Wir brauchen ein ausfallsicheres, breit aufgestelltes, unabhängiges und flexibles Energiesystem, für eine gesicherte Energieversorgung in der Zukunft. Damit sind auch die Netze als Rückgrat stark gefordert diese neue Energiewelt zu gestalten! Eine erheblich zunehmende volatile und dezentrale Erzeugung durch Wind und PV-Anlagen, aber auch deutlich mehr dezentrale Stromverbraucher wie Wärmepumpen und Elektrofahrzeuge – diese Entwicklungen der Energiewende stellen die Netze vor enorme Herausforderungen und machen einen Investitionsschub im Netzbereich erforderlich.

  • Tara ESTERL, Head of Competence Unit Integrated Energy Systems, AIT Austrian Institute of Technology GmbH
  • Alfons HABER, Vorstand, E-Control
  • Franz STREMPFL, Spartensprecher Netze Oesterreichs Energie, Geschäftsführer Energienetze Steiermark GmbH
  • Peter VERMAAT, Generalsekretär, EU DSO Entity
  • Weitere Rednerinnen und Redner in Abstimmung
18:30

Ende des ersten Kongresstages

19:00

Abendempfang im Rathaus auf Einladung von Wien Energie und Verbund

     


Donnerstag, 22.09.2022
09:00

Preisverleihung Forschung & Innovation - Oesterreichs Energie-Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Barbara SCHMIDT

Generalsekretärin, Oesterreichs Energie 

Michael MARKETZ

Vorsitzender Ausschuss Forschung & Innovation,
Oesterreichs Energie

 

09:10

REPowerEU – Der Weg in Europas Energieunabhängigkeit

Martin SELMAYR, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich

09:30

REPowerEU: Der europäische Strommarkt im Angesicht der Krise

Themensession powered by  Megger

Die wirtschaftlichen Folgen des Ukraine-Krieges – insbesondere der Engpass bei Gas und das wachsende Risiko von Versorgungsunterbrechungen – spiegeln sich auch in den Strommärkten wider. Bislang ungeahnte Preisspitzen setzen Konsumenten und Betriebe unter Druck. Trotz Empfehlungen von EU und Behörden nimmt die Debatte um das europäische Marktmodell Fahrt auf. Ist unser Marktdesign krisenfest? Welche Möglichkeiten gibt es, um Kosten kurzfristig zu dämpfen ohne Lenkungseffekte zu verlieren? Welche Optionen haben wir, um das Marktmodell langfristig weiterzuentwickeln?

  • Karina KNAUS, Leiterin Center Volkswirtschaft, Konsumenten und Preise, Österreichische Energieagentur
  • Kristian RUBY, Secretary General, eurelectric
  • Wolfgang URBANTSCHITSCH, Vorstand, E-Control
  • Christian ZINGLERSEN, Director European Union Agency for the Cooperation of Energy Regulators (ACER)
10:05

Die österreichische Finanzpolitik im Lichte der Energiewende

Magnus BRUNNER

Bundesminister für Finanzen

10:25

Green Finance for Green Energy: Wie finanzieren wir die Dekarbonisierung?

Themensession powered by  EY

Was verstehen wir unter Green Finance? Welche Instrumente gibt es dafür, die für den Ausbau erneuerbarer Energien eingesetzt werden können? Wo kann man ansetzen? Wie weit soll/kann/muss der Staat steuern? Welche Möglichkeiten der Finanzierung bestehen bzw. sind sinnvoll und können in Zukunft eine Rolle spielen?

  • Christina KHINAST-SITTENTHALER, Partnerin Strategy & Transactions, Energy Sector Leader Austria, Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft m.b.H
  • Stefan SENGELIN, stellvertretende Leitung der Abteilung VI/3 Grüne Finanzen und Nachhaltige Wirtschaft im BMK, Vertreter im Lenkungsgremium der Green Finance Alliance
  • Andreas WOLLEIN, Leiter Finanzmanagement und Investor Relations, VERBUND AG
  • Robert ZADRAZIL, Vorstandsvorsitzender, UniCredit Bank Austria AG
11:00

Kaffeepause und Networking in der Ausstellung

11:45

Dekarbonisierung und Elektrifizierung: Welche Technologien und Anwendungen führen zum Klimaziel?

Themensession powered by  Siemens

Ausblick in die Energiezukunft: Wie ist der aktuelle Stand der Wissenschaft und Forschung? Welche Trends sind erkennbar? Welche Technologien sind mittel- und langfristig am vielversprechendsten? Wo können bestehende Systeme für neue Anwendungen eingesetzt werden? Wie erreichen wir den Ausstieg aus Öl und Kohle am besten? Wo ist Strom die geeignetste Alternative?

  • Thomas KIENBERGER, Head of Chair of Energy Network Technology, Head of NEFI_Lab, Montanuniversität Leoben
  • Gerd POLLHAMMER, Head of Smart Infrastructure, Siemens AG Österreich
  • Michael STREBL, Spartensprecher Handel & Vertrieb Oesterreichs Energie, Vorsitzender der Geschäftsführung Wien Energie GmbH
  • Sonja WOGRIN, Leiterin, Institut für Elektrizitätswirtschaft und Energieinnovation, Technische Universität Graz
12:20

Der Kunde im Mittelpunkt des Energievertriebs der Zukunft

Themensession powered by  Salesforce

Die Etablierung neuer Marktrollen, die Integration des aktiven Kunden, das Ziel der Dekarbonisierung und die Chancen der Digitalisierung sind nur einige Themen die den Energievertrieb der Zukunft beeinflussen. Wie haben sich Kundenerwartungen dadurch verändert und was bedeutet das für das Selbstverständnis des Energievertriebs? Wo besteht Handlungsbedarf in der Ausrichtung der Produkte und auf Prozessebene? Und welche Chancen ergeben sich daraus für die Lieferanten?

  • Michael BAMINGER, Geschäftsführer, Energie AG Oberösterreich Vertrieb GmbH
  • Jan HANTKE, Account Executive Energy & Utility DACH, Salesforce Germany GmbH
  • Markus KIENBERGER, Management Consultant, ehem. Country Manager Google Austria
  • Raphael NOACK, Geschäftsführer Energieforen Leipzig GmbH
12:55

Strom aus erneuerbaren Quellen: Alle fordern das so schnell wie möglich – aber wollen das auch alle wirklich? Wie kommen wir gemeinsam ans Ziel?

Themensession powered by  Deloitte

Ausbau Erzeugung heißt auch Ausbau Netze heißt auch Ausbau Speicher. Was brauchen wir, damit das gelingt? Welche Partner müssen wir dafür gewinnen? Wie können wir eine 100 %ige Versorgung mit EE erreichen? Wie sieht das auf Länder- und Gemeindeebene aus? Wie bekommen wir die nötigen Flächen, Genehmigungen und die Zustimmung der Bevölkerung?

  • Karl Heinz GRUBER, Spartensprecher Erzeugung Oesterreichs Energie, Geschäftsführer VERBUND Hydro Power GmbH
  • Karlheinz KOPF, Generalsekretär, Wirtschaftskammer Österreich
  • Gerhard MARTERBAUER, Industry Leader Energy, Resources & Industrials, Partner Audit & Assurance, Deloitte Österreich
  • Martina PRECHTL-GRUNDNIG, Geschäftsführerin Dachverband Erneuerbare Energie Österreich (EEÖ)
  • Alfred RIEDL, Präsident, Österreichischer Gemeindebund
13:30

Simulation: Decision Support für EntscheidungsträgerInnen - Wie sich (vorhandene) Daten in bessere Entscheidungen verwandeln lassen, um Risiken zu minimieren

Niki Popper

Niki POPPER

Simulationsforscher, Hochschullehrer und Unternehmer 

 

13:55

Resümee

Michael Strugl, Foto: Oesterreichs Energie

Michael STRUGL

Präsident Oesterreichs Energie

 

14:00

Ausklang mit Powerlunch und Networking in der Ausstellung



Kalender Event als Termin exportieren