Zum Hauptinhalt springen
Headerbild

Grüner Wasserstoff – Rechtliche Herausforderungen für Ihren Business Case

Die rechtlichen Voraussetzungen für die Herstellung grünen Wasserstoffs sind trotz Verabschiedung des lang erwarteten RFNBO Delegated Act eine Herausforderung – sowohl für Produzenten als auch Abnehmer.

Zahlreiche Fragen

Wann wird Wasserstoff nach Unionsrecht als „grün“ anerkannt? Wie sieht es mit den gesetzlichen Voraussetzungen in Österreich aus? Inwieweit dürfen wir uns auf die Unionsvorgaben verlassen und wo ist mit österreichischen Spezifika zu rechnen?

Hinzu kommt die große Frage der Nachweisbarkeit: Welche Nachweise braucht es, damit Wasserstoff auf Unionsebene und in Österreich rechtlich als grün anerkannt wird? Werden es Herkunftsnachweise oder Nachhaltigkeitsnachweise sein oder eine Kombination aus beidem? Und wie werden diese übertragen werden? Die große Unbekannte heißt hier „Unionsdatenbank“ – wie wird diese funktionieren und mit nationalen Registern zusammenspielen?

Im Seminar geben wir Antworten

Unser Seminar wird diese und viele weitere aktuelle Fragen der jungen und dynamischen grünen Wasserstoffwirtschaft aufgreifen. Wir betten diese Fragen ein in einen systematischen Überblick zu den regulatorischen Rahmenbedingungen für die Produktion und Übertragung grünen Wasserstoffs auf EU-Ebene und in Österreich. Als besonderes Extra werden wir auch einen Abstecher in die Welt der Electrolyser PPAs machen.

Das Programm befindet sich in Abstimmung und wird zeitgerecht an dieser Stelle veröffentlicht.

Jetzt anmelden und dabei sein

Nutzen Sie die Möglichkeit sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen und erweitern Sie Ihr Netzwerk über die eigenen Unternehmensgrenzen hinaus. 

Zielgruppe

Unser Seminar richtet sich an Jurist:innen und Nichtjurist:innen aus den Bereichen Produktion, Übertragung und Vertrieb von grünem Wasserstoff und den entsprechenden Nachweisen, Vertreter:innen von Abnehmern (insbesondere produzierende Industrie), an die E-Wirtschaft als Lieferantin des erneuerbaren Stroms für die Produktion von grünem Wasserstoff sowie an alle Neueinsteiger:innen und Interessierten.

 

Wasserstoff


 

 

Veranstaltung empfehlen
Datum

28.05.2024
09:30 - 17:00 Uhr

Ort

ARCOTEL Wimberger
Neubaugürtel 34-36 1070 Wien,
Österreich
Auf Google Maps zeigen

Veranstalter

Oesterreichs Energie Akademie
Brahmsplatz 3
1040 Wien
Tel.: 01/501 98-304
akademie@oesterreichsenergie.at

Teilnahmebeitrag
(zzgl. 20 % USt.)
650 € für Mitglieder von Oesterreichs Energie, 750 € für Nicht-Mitglieder und 190 € für Behördenvertreter sowie Hochschulangehörige ohne Firmenzugehörigkeit. Beinhaltet sind Kaffeepausen und Mittagessen sowie die Tagungsunterlagen. Übernachtungen sind nicht inbegriffen, bitte buchen Sie direkt im Hotel.